G 1- Knappe Niederlage im Derby

Eintracht Baunatal G1 - KSV Baunatal 6:8

Am 1.Oktober empfingen die Jungs der Eintracht den KSV Baunatal zu ihren ersten Stadtderby auf der heimischen Langenbergkampbahn.
Die letzten Spiele liefen hervorragend für unsere Jungs und nun wurde mit den KSV Baunatal ein bärenstarker Gegner erwartet. So war die Vorfreude auf ein spannendes Spiel groß. Die Eintracht legte gut los und münzte ihre Anfangs optische Überlegenheit in eine 2-0 Führung um. Nun kam aber auch der KSV stärker ins Spiel und konnte so bald zum 2-2 Ausgleichen.
Es entwickelte sich ein hochklassiges G-Jugendspiel mit gelungenen Aktionen der Kinder und Tormöglichkeiten auf beiden Seiten. Einige Angriffe über unsere schnellen Stürmer wurden nun vom KSV teilweise etwas robust gestoppt. Doch insgesamt blieb das Spiel trotz des unermüdlichen Einsatzes der Kinder in einen fairen Rahmen. Unsere Kinder ließen sich heute davon auch nicht groß beeindrucken und kämpften mutig weiter. Es gelang ihnen so mit einer 4-2 Führung in die Pause zu gehen.
Nach dem Wiederanpfiff konnte der GSV die Führung weiter zu einen 5-3 ausbauen. Die Spieler der Eintracht wurden weiter fleißig gewechselt und wir verloren etwas den Faden. Es zeigte sich im Laufe des Spieles auch immer mehr ab das ein schussstarker Spieler des KSV für unsere Jungs heute nicht aufzuhalten war.
Der KSV drehte das Spiel so noch zu seinen Gunsten. Das Team des GSV hatte sich noch viel Chancen erspielt und mit etwas Glück hätte das Spiel auch mit einem Sieg für die Eintracht enden können. So gratulierten wir den KSV nach dem Spiel zu einen 8-6 Derbysieg.
Letztendlich können aber beide Baunataler Teams stolz auf ihre Leistung sein. Ihr habt den von Euch begeisterten Eltern ein spannendes und temporeiches 1. Stadtduell geboten und wir freuen uns alle auf die folgenden Derbys.

Die Spieler der G1 mit ihren Betreuern im  Spielerkreis.

(Keine Kommentare vorhanden)
Schreiben Sie ein Kommentar

Aktuelle Spiele

... lade Modul ...
Eintracht Baunatal auf FuPa

Hauptsponsor

Premiumsponsoren

TOP