F2-Junioren Eintracht Baunatal – SG Schauenburg 9:2

Erstes Freundschaftsspiel des Jahrgangs 2013 in diesem Jahr

Am Dienstag, den 22. Juni, bestritt die F2 der Eintracht Baunatal nach langer Corona-Pause ihr erstes Freundschaftsspiel in diesem Jahr. Auch der Gegner SG Schauenburg freute sich, wieder gegen ein anderes Team Fußball spielen zu können. Zur Halbzeitpause stand es 4:1 für die Eintracht durch Tore zweimal Maximilian, Michel und Logan. Im zweiten Abschnitt hatten die GSV-Junioren den Vorteil, dass sie über die gesamte Spielzeit insgesamt 23 Kinder ihres großen Kaders einsetzen konnte, während Schauenburg nur mit 9 Spielern angereist war. So trafen Paul mit gleich vier Treffern und Anil einmal ins gegnerische Tor. Schauenburg gelang kurz vor Schluss noch der Ehrentreffer zum 9:2 Endstand. Das Ergebnis war letztendlich egal. Wichtig war, dass die Kinder auf dem Platz und deren Eltern, Großeltern und Angehörige auf der Tribüne unheimlich viel Spaß hatten, wieder richtig an den Ball zu treten und Tore zu feiern. Schauenburg hatte die F2 der Eintracht auch umgehend zum Rückspiel in Elgershausen in den nächsten Wochen eingeladen.   

Für die Eintracht spielten: Jonas, Jannes, Dima, Janus, Mia, Marie Sophie, Ahmed, Paul Rau, Hamza, Anil, Semih, Logan, Eliyas, Magnus, Maxim, Niklas, Paul Graf, Maximilian, Sinan, Michael Nikita, Ole und Ali.

Weiterhin beim F2-Team dabei sind Noah, Thomas und Noel.

Alle Akteure nach dem Spiel im Stadion in Großenritte. 

Ali, Eliyas und Anil wehren einen Schauenburger Angriff ab.

 

(Keine Kommentare vorhanden)
Schreiben Sie ein Kommentar

Aktuelle Spiele

... lade Modul ...
Eintracht Baunatal auf FuPa

Hauptsponsor

Premiumsponsoren

TOP