Hop….Topp…..Hop…. bei der U16

GSV Eintracht Baunatal B-Junioren U16


JSG Homberg/Efze - Eintracht Baunatal 6:2 (3:1)

Hop….Topp…..Hop….
So könnte man nach 3 gespielten Meisterschaftsspielen der Gruppenliga das Niveau unserer U16 beschreiben. Zum Haare raufen für Trainer und mitgereiste Eltern/ Fans letzten Donnerstag auf dem Rasenplatz in Homberg/Efze. Ersatzgeschwächt (Magnus,Felix,Cem fehlten) hatte man zu Beginn das Spiel kontrolliert und hatte zwei Top Chancen durch Finn in der 2. Minute und Ata in der 6. Minute. Es hätte nach 10 Minuten durchaus eine 2:0 Führung sein können. Homberg befreite sich, weil die Eintracht im Mittelfeld zu viele Freiräume den Hombergern überlies und dadurch ihre guten Offensivkräfte ins Spiel kamen. Nach 14 Minuten dann die Führung durch einen super getretenen Freistoss aus dem Halbfeld, den unsere Abwehr verschlief und ein
Homberger frei vor dem Tor zum 1:0 versenkte. Die Jungs blieben am Ball und kamen durch Jörg Krug in der 19.Minute mit toller Bogenlampe
über den Torwart hinweg zum 1:1 Ausgleich. Leider nahmen unsere Jungs den Fight nicht an und Homberg nutze die Freiräume im Mittelfeld
zu weiteren Treffern in der 26. und 37. Minute.
In der Zweiten Halbzeit spielte man jetzt etwas höher und die Freiräume im Mittelfeld waren zu. Leider schlichen sich individuelle Fehler ins Spiel ein, so dass Homberg in der 54., 70. und 77. Minute auf 6:1 erhöhte. Morris Arndt verkürzte in der Nachspielzeit noch auf 2:6.
Es spielten: Nico Dietrich, Jannis Körner, Lukas Siebert, Alden, Jörg Krug, Gene Gutzeit, Natnael Mokonnen, Ata Duygu, Morris Arndt, Finn Pfalzgraf, Niklas Sade, Niklas Leuchter, Mika Guth.

(Keine Kommentare vorhanden)
Schreiben Sie ein Kommentar

Suche

Aktuelle Spiele

... lade Modul ...
Eintracht Baunatal auf FuPa

Hauptsponsor

Premiumsponsoren

TOP