Hütt-Cup 2019

Hütt-Cup 2019

Auch in diesem Jahr veranstaltet der GSV Eintracht Baunatal wieder sein traditionelles Vorbereitungsturnier. Das gut besetzte Teilnehmerfeld verspricht spannende und abwechslungsreiche Spiele.

Der Hütt-Cup 2019 wird vom 11. Juli bis zum 13. Juli 2019, auf der Langenbergkampfbahn, in Großenritte, ausgetragen.

Am Donnerstag, den 11. Juli finden die Vorrundenspiele der Gruppe A statt. Die TSG Sandershausen, der FSK Vollmarshausen und der KSV Hessen Kassel II sind in dieser Gruppe vertreten.

Die TSG Sandershausen trat, nach dem Aufstieg aus der Gruppenliga, in der vergangenen Saison in der Verbandsliga an. Die Sandershäuser konnten überraschenderweise in der ersten Halbserie um den Aufstieg in die Hessenliga mitspielen, waren am 15. Spieltag zwischenzeitlicher Tabellenführer. Zum Saisonende hin mussten sie etwas Federn lassen und schlossen die Saison als Tabellensiebter ab.

Der FSK Vollmarshausen spielte eine wechselhafte Saison in der Gruppenliga 2. Zur Saisonhälfte belegten die Vollmarshäuser den vorletzten Tabellenplatz. Dank einer Leistungssteigerung in der Rückserie konnten sie sich am vorletzten Spieltag den Klassenerhalt sichern.

Vervollständigt wird die Gruppe A mit dem KSV Hessen Kassel II. Die Junglöwen konnten die letzte Saison als Tabellensechster, im gesicherten Mittelfeld, der Gruppenliga 2, abschließen.

Das erste Gruppenspiel der Gruppe A bestreiten die TSG Sandershausen und der FSK Vollmarshausen. Anpfiff der Begegnung ist um 18:30 Uhr.

Am Freitag, den 12. Juli werden die Spiele der Gruppe B ausgetragen. Neben den beiden Lokalrivalen GSV Eintracht Baunatal und TSV Hertingshausen, wird diese Gruppe durch den SSV Sand komplettiert.

Der langjährige Verbandsligist SSV Sand war in der vergangenen Saison lange Zeit auf Tuchfühlung zum Aufstiegs- bzw. Relegationsplatz. Richtung Saisonende verloren sie den Anschluss an die vorderen Plätze und beendeten die Saison als Tabellenachter.

Der TSV Hertingshausen spielte in der letztjährigen Saison in der Kreisoberliga Kassel. Nach einer grandiosen Saison, mit nur einer Niederlage, setzten sich die Hertingshäuser verdient gegen die Konkurrenz durch und stiegen als Meister in die Gruppenliga 1 auf.

Der Gastgeber GSV Eintracht Baunatal trat in der vorherigen Spielzeit in der Verbandsliga an. Nach einem zufriedenstellenden Saisonstart kamen die Großenritter, auch durch großes Verletzungspech, den Abstiegsrängen immer näher. Durch unglückliche Niederlagen zum Saisonende belegten sie den 15. Tabellenplatz und stiegen nach nur einem Jahr Verbandsliga, wieder in die Gruppenliga 1 ab.

Im ersten Gruppenspiel der Gruppe B kommt es zum Duell zwischen dem SSV Sand und dem GSV Eintracht Baunatal.

Am Samstag, den 13. Juli, findet die Endrunde statt. Im ersten Halbfinale trifft der Zweite der Gruppe A auf den Sieger der Gruppe B. Anpfiff ist um 14:00 Uhr. Im zweiten Halbfinale um 15:00 Uhr treffen dann der Sieger der Gruppe A und der Zweite der Gruppe B aufeinander. Das Spiel um Platz 3 wird um 16:00 Uhr ausgetragen, bevor das Endspiel um 17:00 Uhr angepfiffen wird.

Die Spielzeit der Partien beträgt 45 Minuten. Bei Punkt‐ und Torgleichheit, nach Ablauf der Gruppenspiele, erfolgt im direkten Anschluss ein entscheidendes Elfmeterschießen. In den Endrundenspielen wird bei einem Unentschieden der Sieger ebenfalls im Elfmeterschießen ermittelt.

Der GSV Eintracht Baunatal freut sich darauf, Ihnen dieses Event präsentieren zu können und wünscht allen Teilnehmern und Zuschauern ein erfolgreiches und unterhaltsames Turnier.

 

Link zum Spielplan

(Keine Kommentare vorhanden)
Schreiben Sie ein Kommentar

Nächstes Spiel der 1. Mannschaft

... lade FuPa Widget ...
Eintracht Baunatal auf FuPa

Nächstes Spiel der 2. Mannschaft

... lade FuPa Widget ...
Eintracht Baunatal II auf FuPa

Hauptsponsor

Premiumsponsoren

TOP