Ausgleich erneut kurz vor Schluss kassiert

SBV 07 Kassel – GSV Eintracht Baunatal II 1:1 (0:1)

Aus einem diskutierbaren Foulelfmeter resultierte der späte Ausgleichstreffer, der den Großenrittern erneut wichtige Punkte kostete.

Von Beginn an entwickelte sich eine insgesamt ausgeglichene Partie. Das Spiel war von vielen Mittelfeldduellen geprägt. Nach einer Viertelstunde hatte Birukow die erste Großchance für den GSV. Er scheiterte jedoch an dem herauseilenden Schlussmann der Gastgeber.

Nach einem Eckball von Stollmaier kam Lux frei zum Kopfball. Der Ball konnte zunächst durch den Torwart abgewehrt werden, doch Grajossek stand goldrichtig und schob zur Gästeführung ein (26.).

Nach einer halben Stunde kam der SBV besser in die Partie. Die agilen Stürmer der Kasseler scheiterten bis zur Halbzeitpause zweimal am gut aufgelegten Hartmann.

Nach dem Seitenwechsel hatte der SBV mehr Spielanteile, die Großenritter setzten immer wieder über Konter ihre Akzente. Birukow und Stollmaier hatten jeweils gute Möglichkeiten die Führung auszubauen.

Da die Baunataler ihre Chancen auf eine Vorentscheidung nicht nutzten, kam es, wie zu häufig in dieser Saison, zu einem späten Punktverlust.

Spieldaten

https://www.fupa.net/spielberichte/sbv-kassel-eintracht-baunatal-6544974.html

(Keine Kommentare vorhanden)
Schreiben Sie ein Kommentar

Nächstes Spiel der 1. Mannschaft

... lade FuPa Widget ...
Eintracht Baunatal auf FuPa

Nächstes Spiel der 2. Mannschaft

... lade FuPa Widget ...
Eintracht Baunatal II auf FuPa

Nächstes Spiel der Frauenmannschaft

... lade FuPa Widget ...
Eintracht Baunatal auf FuPa

Hauptsponsor

  • Kopp.jpg

Premiumsponsoren

TOP