Niederlage trotz Überzahl

GSV Eintracht Baunatal II – FSV Kassel 0:1 (0:0)

Im letzten Spiel des Jahres nutzte die Reserve eine 55-minütige Überzahl nicht aus und verlor gegen den FSV Kassel mit 0:1. Nach fünf sieglosen Spielen in Folge ist man als Tabellenelfter endgültig im Abstiegskampf angekommen.

Die Großenritter benötigten wieder einige Minuten, um in die Partie zu kommen und hatten nach fünf Minuten Glück, als die Forstfelder nur den Pfosten trafen.

Danach entwickelte sich eine ausgeglichene Partie ohne Chancen auf beiden Seiten. Ab der 35. Spielminute war die Eintracht in Überzahl, da ein FSV- Akteur wegen Forderns einer gelben Karte vom Platz verwiesen wurde.

Gegen die in der Defensive gutstehenden Gäste konnten sich die Baunataler bis zur Halbzeit zwei gute Chancen herausspielen. Auch nach dem Seitenwechsel blieb der GSV spielbestimmend. Allerdings mangelte es teilweise an Ideen im Spielaufbau und an Konsequenz im Torabschluss.

So kam es wie es kommen musste. Nach einer Flanke von der rechten Seite kam der Kasseler Stürmer aus 7 Metern, zwischen zwei Verteidigern, frei zum Schuss und erzielte die Gästeführung (73.).

Die Heimelf zeigte Moral und versuchte alles, um den Ausgleich zu erzwingen. Dieser fiel jedoch nicht mehr.

Spieldaten

https://www.fupa.net/spielberichte/eintracht-baunatal-fsv-kassel-6544988.html

(Keine Kommentare vorhanden)
Schreiben Sie ein Kommentar

Nächstes Spiel der 1. Mannschaft

... lade FuPa Widget ...
Eintracht Baunatal auf FuPa

Nächstes Spiel der 2. Mannschaft

... lade FuPa Widget ...
Eintracht Baunatal II auf FuPa

Nächstes Spiel der Frauenmannschaft

... lade FuPa Widget ...
Eintracht Baunatal auf FuPa

Hauptsponsor

  • Kopp.jpg

Premiumsponsoren

TOP